Intravinyl

Muskierte Masiker

03.03.2019

Passend zur 5. Jahreszeit, suchten wir heute verschiedene Bands die maskiert und verkleidet auf der Bühne standen. Fündig wurden wir vorallem in den 70er - und 80er Jahre. Jedoch sind maskierte Bands zu dieser Zeit eher rar. Einig Bands verstecketen mit den Masken ihre gesammte Idedäntität, andere stetzten sie als Kommunikations - Stilmittel ein.

Bis heute hat man keine Ahnung welche MusikerInnen hinter der Band "The Residents" stecken. Sie traten ausschliesslich in kompletter Verkleidung auf, besonders die Masken sind aufwenig gestalltet. Ausserdem gaben die Mitglieder niemals ein Interview. Nach einer Verschwörungstheorie  sind "The Residents" eigentlich die lebhaftigen Beatles, die sich unter der Maskerade verstecken.

Als absolutes Stilmittel nutzte die Band "Sun City Girls" die Masken auf der Bühne. Sie schlüpften immer wieder in andere Rollen und performten konzipierten Shows live vor dem Publikum. Sie gründeten sich ende der 70er Jahre in Arizona und kombinierten verschiedene Genres wild durcheinander.

The Mummies sind eine Band die sich auch als Mumien verkleideten. Durch ihre schrillen Liveauftritte wurden sie schnell in der Punk Rock Szene Kaliforniens bekannt, auch wenn sie sich musikalisch eheer an dem Garage Rock der 60er Jahre orientierten als am Punk Rock.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Mehr alte Musik gibt's hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?