Intravinyl

The Seeds und Sky "Sunlight" Saxon

12.05.2019

Heute hörten wir zwei Stunden Musik der amerikanische Garage - und Psychedelicrock Band The Seeds

1965 wurden die Band rund um den Sänger Sky Sunlight Saxon in Los Angeles gegründet. Anfänglich spielten sie in kleinen Bars und Clubs und veröffentlichten nur wenige Monate nach ihrer Gründung den lokalen Hit "Can't Seem To Make Mine ".

Bis heute gelten "The Seeds" als eine der einflussreichsten Garage Rock Bands der 60er. Musiker Wie Alex Chilton, Johnny Thunders oder auch Bands wie The Ramones wurden von The Seeds stark beeinflusst.

Als sich die Band Anfang der 1970er Jahre auflöste, gingen die Musiker getrennte Wege. Der Frontmann und Sänger Sky Saxon schloss sich der sektenartigen Kommune The Source Family an. Er wohnte zusammen mit den anderen Mitgliedern und ihrem spirituellen Führer Father Yod in einem Haus in den Hollywood Hills wo sie zusammen meditierten oder Musik spielten.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?