Intravinyl

The West Coast Pop Art Experimental Band

10.09.2017

Heute reisten wir im Intravinyl zurück in die 60er Jahre. Wir beschäftigten uns 2 Stunden lang mit The West Coast Pop Art Experimental Band.

Die psychedelic Rockband wurde 1965 gegründet und veröffentlichte nur ein Jahr später ihr Debütalbum, Volume 1. Die Aufnahmen wurden hauptsächlich von Bob Markley bezahlt, welcher sich so in die Band einkaufte.

Markley verhalf seiner Band auch zu einem Plattenvertrag über 3 Alben bei Reprise Records. Schnell übernahm Markley die Führung der Band und es kam zu einem Streit mit dem Sänger und Gitarristen Micheal Lloyd, welcher kurz darauf die Band verliess.

1968 veröffentlichte The West Coast Pop Art Experimental  Band ihr 4. Album A Child's Guide To Good And Evil, welches anfänglich stockte, später jedoch zu einem der legendärsten psychedelic Rock Alben avancierte.

Die ganze Sendung nachhören kannst du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?