Intravinyl

Uriah Heep

08.01.2017

Heute blickten wir im Intravinyl zurück auf die musikalischen Highlights der englischen Hardrock Band Uriah Heep. Bereits 1967 war ein Teil der Band unter dem Namen Spice bekannt. 1970 schlossen sie sich mit zwei Mitgliedern von der Band The  Gods zusammen und benannten sich um.

Nach ihrem ersten Album reiste Keyboarder Ken Hensley nach Deutschland wo er mit Mitgliedern der Band Virus die Band Weed gründete. 1971 veröffentlichte er mit Weed das einzige Album der Band.

Uriah Heep veröffentlichte 1971 ihr 2. Albom Salisbury. Auf diesem Album war auch der bekannteste Song Lady In Black.

Insgesamt veröffentlichte Uriah Heep 25 Alben und 25 verschiedene Musiker spielten in der Band.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?