Kater

Atmosphäre pur - auf Englisch und Arabisch

Meryem Aboulouafa lebt in Casablanca, der grössten Stadt Marokkos. Aufgewachsen und umgeben von viel Musik, dauerte es nicht lange, bis sie erstmals zu Instrumenten griff. Anfangs 30 hat Meryem dann ihr allererstes Album veröffentlicht. Es trägt den gleichen Namen wie sie - Meryem - und ist eine Wucht an Vielfältigkeit. Meryem hat sich viel Freiheiten genommen, sich ausgetobt und ihre Musik so stilvoll geschmückt, wie sie es von ihrer Berufstätigkeit im Bereich Interior Design gewohnt ist. 

Musik auf Englisch und Arabisch und dazu noch französische Titel 

Meryem singt einige Lieder in ihrer Muttersprache, andere auf Englisch, doch sie versteht es auch, ihre Stimme bewusst als Instrument einzusetzen und lange auf den einzelnen Tönen auszuharren. Das schafft eine magische, fast schon gespenstische Atmosphäre. Wenn sie aber den Fokus auf Worte lenkt, so lässt sich auch dort Tiefgang finden. Als würde sie Gedichte vortragen. Gedichte, in denen es um die Komplexität des Menschen, um Reinheit und Dunkelheit und um vorschnelles Urteilen geht. 

Meryems Album deckt das ganze Spektrum ab. Höre hier unsere Sendung dazu:

Mehr Sonntags-Sound findest du auf unserer Antikater-Playlist auf Spotify <333



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?