Kater

Von der naiven Verliebtheit bis hin zum gebrochenen Herz

Die neuseeländische Band Mild Orange hat im Mai 2020 ihr gleichnamiges Album «Mild Orange» veröffentlicht. Die Dream Pop und Indie Rock Band besteht aus den vier Musikern und Kollegen Josh Mehrtens, Josh Reid, Tom Kelk und Jack Ferguson. Ihr neustes und selbst betiteltes Album ist wie ein romantischer Film, der alle Stadien einer Beziehung erkundet.




Höhen und Tiefen

Angefangen mit der naiven Verliebtheit bis hin zum zerbrochenen Herz. Die vier Neuseeländer versuchen das Thema Liebeskummer auf einen anderen Weg anzugehen. Sie schauen auf die schönen Momente einer Beziehung zurück. Das Gefühl von naiver Verliebtheit, doch wie in jeder Beziehung lässt diese Naivität früher oder später nach. Genau diese Phasen durchleben wir beim hören des Albums.

Im grossen und ganzen kann man auf jeden Fall sagen, dass die Neuseeländer ein nostalgisches und dennoch lebhaftes und leichtfüssiges Album kreiert haben. Perfekt für einen gemütlichen Sonntag.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?