Kick Ass Award 2021

Belia Winnewisser im Interview

Mit ihrem zweiten Album SODA setzt Belia Winnewisser den Weg fort, den sie schon seit geraumer Zeit beschreitet. Ihre Gabe Pop und experimental Sound zu verschmelzen ist das Fundament ihrer Musik. 

Das Gespür für diese Verschmelzung hat Winnewisser in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der elektronischen Clubmusikszene eingebracht. Diese Welt und die ihr verwandten Genres prägen SODA: Mitsing-Hymnen wie "So Real"  stehen neben dem fiebrigen Dance-Track, der dem Album seinen Namen gibt, und Rave-Bomben wie "Solen". 

Ein Jahr ohne Clubnächte ermöglichte es Winnewisser, ihr Gespür für Pop und Experimentelles voll auszuleben, was zu mehr als nur einer Reihe von Anspielungen auf verschiedene Genres und Acts führte. SODA ist ein direkter Aufruf ohne versteckte Bedeutungen oder Referenzen. Es ist einfach der Weg, auf dem sie ist und den sie geht.

Zieh dir jetzt ihren nominierten Song "So Real" rein:

Um dir noch ein besseres Bild von Belia machen zu können, kannst du dir hier das Intzerview und eine Live Session anschauen:


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?