Krass Politic

Abstimmungsinfo #5 Durchsetzungs-Initiative

22.02.2016

Sie ist Thema Nummer eins, wenn momentan über Politik diskutiert wird. Sie erhitzt die Gemüter und provoziert Grundsatzdiskussionen, wie es sie so schon lange nicht mehr gegeben hat. Doch was will sie denn eigentlich wirklich? Kriminelle Ausländer ausschaffen? Den Schweizer Rechtsstaat in seinen Grundpfeilern angreifen?

podium dsi

Der Initiativentext ist ellenlang und nicht einfach zu verstehen. Und Gegner und Befürworter schmeissen die Argumente nur so durch den Raum.

12717904_1055689607832222_348556333749084412_n

Abstimmen kannst du bis am 28. November, wenn du es noch nicht getan hast und dir noch nicht sicher bist, wie du zur Druchsetzungsinitiative stehst, hör’ dir unser Abstimmungsinfo #5 an. An der Podiumsdiskussion standen auf der Seite der Befürworter: Yvette Estermann, Nationalrätin SVP, und Christian Huber, Präsident der JSVP Kanton Luzern. Auf der Seite der Gegner: Irina Studhalter, Co-Präsidentin JGrüne Kanton Luzern, Karin Stadelmann, Präsidentin JCVP Stadt Luzern, Renata Asal-Steger, Synadolrätin der römisch-katholischen Landeskirche, und Etrit Hasler, Vorstandsmitglied „Autorinnen und Autoren der Schweiz“ und SP-Grossrat.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?