Krass Politic

Kampfjets - nur Luxusspielzeuge?

Ab 2030 sind die F/A- 18 Kampfjets des Schweizer Militärs laut dem Bund nicht mehr einsatzfähig. Deshalb will der Bund neue Kampfjets beschaffen - für sechs Milliarden Franken. "Zu teuer", meint Leon Schulthess (JUSO). "Das Geld kann anderswo sinnvoller investiert werden". Anders sieht dies Luca Boog (JCVP). "Neue Jets sind wichtig um die Schweiz zu schützen." Man wisse nicht, wie die Welt in 20 oder 30 Jahren aussehe. 

Braucht es tatsächlich Jets für sechs Milliarden Franken, um die Schweiz zu schützen? 

Du erfährst es im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?