Krass Politic

Katalonien: Weit und breit keine Lösung

15.10.2018

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde in Katalonien über die Sezession von Spanien abgestummen. Mit rund 90% Ja-Stimmen wurde das Referendum angenommen. Zur Unabhängigkeit kam es nie. Das Verfassungsgericht erklärte die Abstimmung für verfassungswidrig. In der Folge setzte die spanische Regierung die katalonische Regierung ab, die katalonische Eigenverwaltung ausser Kraft und ordnete Neuwahlen von Parlament und Regierung an. Bei der Katalonischen Bevölkerung sorgte dies für grossen Unmut. Seit diesen Ereignissen ist ein Jahr vergangen. Wie hat sich die Stimmung in Katalonien seit letztem Oktober verändert? Ist eine Lösung in Sicht? Und wie könnte diese aussehen?

Diese Fragen beantwortet die Halb-Katalanin Elena Marti.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?