Krass Politic

Lohnungleichheit: Ein Mythos?

11.06.2018

Seit 1981 steht in der Schweizer Bundesverfassung, dass Männer und Frauen für die gleiche Arbeit den gleichen Lohn bekommen.  Noch immer wird über die sogenannte Lohngleichheit gestritten. Für Rechte ist der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen ein Mythos. Für die Linken ist sie erwiesener Fakt.

Im Studio diskutierten Patrick Zibung, Vorstandsmitglied JSVP Kanton Luzern und Mauro Schmid, Mitglied Junge Grüne Kanton Luzern. Nazuhören im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?