Krass Politic

Luzern hat gewählt

01.04.2020

Vergangenes Wochenende haben im ganzen Kanton Luzern Kommunale Wahlen stattgefunden. Besonders in der Stadt Luzern haben die Wahlen hohe Wellen geschlagen. Das Ergebnis: Vier zusätzliche Sitze für die Grünen und Jungen Grünen. CVP, SVP und die JUSO verlieren Sitze. Neu besetzen Grüne/Junge Grüne und SP 24 von 48 Sitzen im Grossstadtrat. Diese Pattsituation im Parlament verspricht Spannung für die nächsten vier Jahre. Spannung verspricht auch der zweite Wahlgang für den Stadtrat. Neben den bisherigen Franziska Bitzi-Staub (CVP) und Manuela Jost (GLP) tritt auch Judith Dörflinger (SP) nochmals an.

Was bedeuten diese Wahlen für die Zukunft der Stadt Luzern? Du erfährst es im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?