Krass Politic

Migranten in der Politik

02.12.2019

Rund ein Viertel der in der Schweiz wohnhaften Menschen hat keinen Schweizer Pass. Sie müssen Steuern zahlen und sind von politischen Entscheiden betroffen. Selbst mitbestimmen dürfen sie aber nicht. Das Migranten-Parlament will das nun ändern. Ausländerinnen und Ausländer sollen eine Stimme bekommen. Im nächsten Herbst findet deshalb die erste Migranten-Session statt.

Wie sieht so eine Migranten-Session aus? Werden die Anliegen der Migranten ernst genommen? Und welche Themen beschäftigen Migranten besonders?

Das erfährst du von Ainagül Mamyrbaeva und Kairat Birimkulov im Podcast.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?