Krass Politic

nach den Abstimmungen...

10.03.2015

Beide nationalen Initiativen mussten eine herbe Niederlage einstecken, auch wenn die "Familieninitiative" mit ca. 25% JA-Stimmen im Verhältnis zur "Energie- statt Mehrwertsteuer-Initiative" der glp mit lediglich 8% JA-Stimmen fast schon als Erfolg gedeutet werden könnte.

Ein Erfolg durfte die SVP der Stadt Luzern feiern. Mithilfe der JUSO gewannen sie die Mehrheit der Stadtluzerner Wahlberechtigten für ihre Initiative "200'000 Franken sind genug". Dieses JA bedeutet eine Gehaltsreduktion von ca. 47'000 Franken pro Jahr für den Stadtrat.

Im Gespräch diese Woche Elias Meier, Präsident der jCVP von Sursee sowie Peter With, Präsident der SVP Stadt Luzern.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?