Krass Politic

Parlamentssessionen trotz Corona

20.04.2020

Das Coronavirus ist derzeit auch in der Politik das Thema Nummer 1. Und das wird auch eine Weile so bleiben. Während zu Beginn der Krise die Regierung die Entscheidungen traf, kommen jetzt die Parlament vermehrt ins Spiel. National- und Ständerat tagen ab dem 4. Mai und sprechen über Hilfspakete,  Contact-Tracing und Maskenpflicht. In Luzern ist derweil schon der Entscheid, ob der Kantonsrat eine Session abhalten soll zum Politikum verkommen. CVP, FDP, SVP und GLP wollten die Mai-Session ursprünglich ausfallen lassen.  SP und Grüne haben diese jetzt erzwungen. Diskutiert wird über Botschaften des Regierungsrates und über anstehende Vorstösse. Das Coronavirus wird nur eine kleine Rolle spielen, meint Kantonsratspräsident Josef Wyss (CVP).

Welche Rolle kommt dem Parlament in der jetzigen Krise zu? Du erfährst es im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?