Krass Politic

Politik für Studierende

Lehrplan 21, Kurz- und Langzeitgymnasium oder integrierte Modelle in der Sekundarschule.
Wer in der Schweiz über Bildung und Politik spricht, spricht oft über die Primar- und Sekundarschule.

Über Hochschulen und Universitäten wird seltener gesprochen. Dabei gäbe es auch da viel zu diskutieren. Der Verband der Schweizer Studierenschaften (VSS) setzt sich für die Anliegen der Studierenden ein. Der VSS will tiefere Studiengebühren, mehr Geld für Stipendien und eine verstärkte Transparenz bei Drittmitteln.

Was macht der VSS genau? Und was hat es mit Stipendien und Drittmitteln auf sich? Das erzählen Zoe Bibissidis (Co-Präsidentin) und Laurent Woeffray (Vorstand) vom VSS im Interview.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?