Krass Politic

Sind die Wälsche hässig uf eus?

Wie werden wir in der Deutschschweiz wahrgenommen?

Bei uns in der Sendung ist Emmanuelle. Sie kommt aus Lausanne und hat in St.Gallen studiert. Wir wollen natürlich sofort wissen, was sie von uns "Swisstôts" hält. Sind wir so verschieden in unserer politischen Ausrichtung? Und nervt sie sich darüber, dass man in der Welschschweiz immer wieder mal überstimmt wird?

Fabia hängt es gerne mit Welschschweizer*innen. Im Ausgang ergriff sie die Gelegenheit und hielt ihnen das Mic unter die Nase. Die Meinungen sind verschieden. Grundsätzlich darf die Schweiz aber stolz sein auf ein ziemlich inklusives System. Das sehen auch unsere "Franz-Freunde" so. Doch einige Anmerkungen gibt es trotzdem zu machen...

aber...

Gibt es überhaupt einen Röstigraben?

Wir schlagen die Landkarte auf. Stimmt die Welschschweiz tatsächlich so verschieden, wie wir in der Deutschschweiz?
In der Parteienlandschaft kann man nur wenige Unterschiede erkennen. Tatsächlich schneidet die SVP westlich des "Röstigrabens" etwas schlechter ab. Die Grünen hingegen kommen etwas besser an.
Deutlichere Unterschiede sieht man bei gewissen Abstimmungen: Kampfjets, Vaterschaftsurlaub und die 99% Initiative scheinen unsere Geister doch etwas zu spalten. Doch wir entdecken auch andere Gräben!
Die grossen Städte in der Deutschschweiz haben auch Empathie für Vaterschaftsurlaub und die 99% Initiative - und haben eher weniger Bock auf Kampfjets. Eine Links-Tendenz also, die ausserhalb der Städte nicht so geteilt wird.
Und wusstest du, dass es auch eine Jass-Grenze gibt?



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?