Kreuzbandriss

Atlantic Challenge - Das härteste Ruderrennen der Welt

Atlantic Challenge

Die "Atlantic Challenge" ist ein Ruderevent, bei dem die teilnehmenden Teams eine Strecke von 5000km quer über den Atlantik zurücklegen müssen. Dies nur aus der eigenen Muskelkraft, ohne Motor und ohne Segel, nur mit Hilfe von Paddels. Vor etwas mehr als einem Monat startete das Ruderrennen "Atlantic Challenge" am 12. Dezember in den Kanaren, nord-östlich von Afrika. Mit am Start waren 37 verschiedene Teams, darunter vier Schweizer Teams. 

Swiss Raw

Eines der vier Schweizer Teams hat sich besonders hohe Ziele gesetzt - das Team "Swiss Raw" besteht aus 4 Ruderern und diese vier Männer wollten nicht nur teilnehmen, sondern gleich gewinnen - und am Besten noch den Weltrekord von knapp 30 Tagen schlagen.

Hatte Swiss Raw Erfolg?

Nach genau 34 Tagen, 23 Stunden und 42 Minuten kam "Swiss Raw" gestern in der Karibik feiernd ins Ziel. Sie hatten das Rennen gewonnen mit einem klaren Abstand von mehr als 24 Stunden. Trotz aller Freude ist noch ein kleiner Dämpfer dabei; die Weltrekordmarke von nicht ganz 30 Tagen wurde bei Weitem nicht geknackt. 

Wenn du jetzt wissen willst, wieso Swiss Raw den Weltrekord nicht brechen konnte und was nun ihre Zukunftspläne sind, dann hör' dir noch unseren Audiobeitrag dazu an.



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?