Kreuzbandriss

Linus in den Wassermassen

07.06.2018

wurde die Bewegung in die Wiege gelegt und auch heute darf sich der 19-jährige Kanut  regelmässig im Wildwasser oder auf den stillen Seen bei der Regatta austoben.

Zum Kanu-Sport kam der Maturand eingentlich mehr oder weniger per Zufall. Inzwischen ist er aber so gut, dass er am letzten Wochenende an der Weltmeisterschaft im Muotathal in der Erwachsenenkategorie mitfahren durfte und dort gleich den hervorragenden 12. Platz abholte. So oder so war die WM für den Prüfungsgeplagten Schüler ein voller Erfolg. Im Kreuzbandriss erzählte Linus von seinen Plänen, dem Kanu-Sport im allgemeinen und ob seine Zöliakie ein Nachteil ist. Alles - und vieles mehr - zu hören im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?