Kreuzbandriss

SC Kriens in der Pole-Position

09.05.2018

Die Ampeln stehen auf grün in der Innerschweiz. Der Sportclub Kriens steht drei Runden vor Schluss an der Tabellenspitze der Promotion League, doch es steht ein Fussballkrimi bevor. Die Krienser trennen nur gerade drei Punkt von Verfolger Stade Nyonnais aus der Romandie.

Die Spieler und auch der Trainer des SC Kriens erhielten vom Club einen Maulkorb und sollen sich ab jetzt voll und ganz auf ihre Leidenschaft konzentrieren. Eine Massnahme, die durchaus für die Reife und die Professionalität der Krienser spricht.

Der Kreuzbandriss sprach im Interview mit dem Präsidenten des Clubs, Werner Baumgartner, über vergangene Tage, das neue Stadion und die Zukunftsplanung des Vereins.

Die Sendung zum Nachhören findest du hier.

Jetzt haben es Krienser selber auf dem Fuss. Der Kreuzbandriss wünscht viel Erfolg!

Quelle Titelbild: facebook.com/sckriens1944

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?