Les Couleurs Musicales

Kurdische Kultur festgehalten via Radio Eriwan

In den Zeiten nach dem 1.Weltkrieg wurde die kurdische Kultur strukturell unterdrückt. In kurdischen und umliegenden Gebieten war es nicht erlaubt kurdisch zu sprechen, kurdische Musik zu hören oder auch die kurdischen Traditionen auszuüben. Zu den Zeiten der Sowjetunion, in den 1930er Jahren, konnte man für ein einziges Wort belangt werden. 

Radio Eriwan

Die kurdischen Volkslieder, ihre Kultur und auch allgemein die Sprache wurden zu dieser Zeit einzig mündlich überliefert. Das Radio Eriwan hatte in allen Teilen von Kurdistan und allgemein in der kurdischen Kultur eine grosse Bedeutung. Denn dieses Radio war eine der einzigen Überlieferungsmöglichkeiten zur Zeit der Sowjetunion.

"Êrîvan xeber dide. Guhdarên ezîz, naha bibîzin deng û behsên teze"

Übersetzt heisst das soviel wie "Radio Eriwan präsentiert die Nachrichten. Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, Sie werden jetzt Nachrichten hören." Dies ist ein Ausdruck, der seit 1955 zu einem Klischee für Kurd*innen geworden ist. Die kurdischen Sendungen des armenischen Senders Radio Eriwan haben die damalige Generation und die nachfolgenden Generationen sehr geprägt. Vor allem in der Türkei, wo sogar das Sprechen von Kurdisch verboten war, schalteten die Menschen mit ihren begrenzten Mitteln ihre Radios ein und hörten die von Radio Eriwan gesendeten Nachrichten, Geschichten und Lieder.

Yêrêvan xeberdide! - Eriwan spricht

Dies waren die ersten kurdischen Worte, die 1955 vom öffentlichen Rundfunk Armeniens ausgestrahlt wurden. Über die Grenze Armeniens hinaus, als Radio Eriwan bekannt, trug es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dazu bei, tausende von Kurd*innen mit ihrer Kultur zu verbinden. Dies war zur Zeit, als die kurdische Identität verleugnet und der kulturelle Ausdruck im gesamten Osten verboten wurde. 

Die Geschichte des Eriwan-Witz ist sehr zentral für die Art und Weise der Kommunikation des Radio Eriwans. Mehr kannst du hier genauer nachhören:

Playlist vom 05.03.2022:

Eliye hemed - Keleşo

Şiyar Ayaz - Ez kevokım

Fekoye Miraz - Hoy Nar

Aram Marangulyan - Suyit

Seyade Şame - Esmer Emman

Seyade Şame - Ax le yeman

Bemale Keko - Qasımo

Belga Qado - Kûra Çaye

Efoye Esed - Şalık Şinoke

Efoye Esed - Berivane

Aram Tigran - Cahilno

Aram Tigran - Tûzık

Aram Tigran - Zımane Kurdi 

Dawıte Xılo - Ay le weso

Dawıte Xılo - Leb Cane

Dawıte Xılo - Melî

Kerapete Xaço - Dera Sore

Kerapete Xaço - Keç meyroke

Kerapete Xaço - Lawıke Metini

Kerapete Xaço - Zembil Fıroş


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?