Les Couleurs Musicales

les couleurs turc

In den letzten Herbsttagen beglückte uns jede Ecke der Türkei mit neuen Releases. In der Sendung Les Couleurs Musicales wurden alle unter die Lupe genommen. Diesen dreien gelang es auf das Podest:


Altin Gün - Ordunun Dereleri

Die sechsköpfige Band tummelt seit ein paar Jahren mit ihrer türkisch-psychedelischer Folk-Musik um die Welt. Auch nach Luzern in den Südpol verschlug es die Band im vergangenen Jahr bereits (siehe Interview). Nun teasen sie mit zwei vielversprechenden Songs das neue Album Yol, welches im Februar 2021 erscheinen soll, an. 


 

Gaye Su Akyol - Yort Savul: ISYAN MANIFESTOSU!

"Get out of the way: REBELLION MANIFESTO!" heisst die neue EP der Musikerin Gaye Su Akyol von IstanbulNach über zehn Jahren erreicht sie damit ihr langersehntes Ziel: Von A bis Z produzierte Gaye die drei Songs ganz alleine. Im Frühling erwartet uns auch von ihr ein ganzes Album!


 

Café Türk - Café Türk

Ja, Café Türk ist eine Band, die es eigentlich nicht mehr gibt. Die Wiederveröffentlichung von 15 Songs der schweizerischen-türkischen Gruppe, die über das Londoner Label Zel Zele organisiert wurde, bietet aber nochmals einen Einblick in die 80/90er Jahre der Türkei und zeigt erstmals unveröffentlichte Stücke.


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?