Les Couleurs Musicales

Menschliche Drones und Pferdekopfgeigen - Mongolia

Kaum eine Volksmusik Asiens wirkt so faszinierend für die Ohren der Welt wie die Gesänge der Mongolei. Eine stimmliche Meisterleistung, die verzaubert - von kehligen, menschlichen Drones, die man so fast nur mit Synthesizer oder einem Didgeridoo vergleichen kann über grelle, hohe Schreie bis zum faszinierendem Obertongesang. Die Gesänge der Mongolei bedienen sich der ganzen menschlich machbaren Range. Allgemein lässt sich sagen, spielt die Natur in der Musik der Mongolei eine zentrale Rolle. Man versucht stetig die Weite der Stepp. die Höhe der Berge und das blau des Himmels zu vertonen. Besonders Pferdeherden werden ständig besungen. Auch interessant ist, dass die traditionelle Volksmusik immer wieder mit anderen Genres gemischt wird, ob Metal, Hiphop oder Reggae. Wir hörten die drei Bands "Hanggai", "The Hu" und "Anda Union".

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?