Les Couleurs Musicales

Tomasa del Real, Wi-Fi und futuristischer Reggaeton

09.09.2017

Die Reggaeton-Welle ist schon vor langem von Puerto Rico über Südamerika nach Europa übergeschwappt. Durch Austausch und wohl auch mit der voranschreitenden Digitalisierung begannen immer mehr Genres ineinander zu verschmelzen. So entstanden oft sehr futuristische Formate, welche sich irgendwo zwischen Reggaeton, Dancehall, Dembow und Trap bewegen. Zwischen LA, Santiago de Chile und London entstand ein völlig offenes Feld, welches untypische Kollaborationen und haufenweise neue Labels hervorrufen liess. Eine Vertreterin dieser neuen Reggaeton-Welle ist Tomasa Del Real aus Chile. Sich selbst bezeichnet sie als..."[…] just a girl with good friends, a Mac, and Wi-Fi. I’m here and off the now, and right now is the future." (Interview mit The Fader).

Am Freitag 15. September 2017 lädt zweikommasieben im Klub Kegelbahn zum Perreo-Dance mit den besagten ProtagonistInnen. Infos findest du hier. Wir hören uns in Tomasa Del Real's letztes Album und erfahren von Marc Schwegler, Co-Redaktor beim zweikommasieben-Magazin, was es mit der Konzertreihe auf sich hat und weshalb es überflüssig ist, Reggaeton in Mainstream und Nicht-Mainstream zu separieren. Auflegen wird zudem DJ Clara! vom belgischen Label PRR! PRR!. Mit ausschweifenden Reggaeton-Mixtapes, mehrheitlich auf weibliche MC's fokussiert, sorgt Clara! mittlerweile für viel Aufsehen. Inspiriert von ihren Mixtapes hören wir Musik, welche sich nahtlos in ihr Repertoire einfügen liesse.

Umrahmt wird der Konzertabend von den zweikommasieben DJs. Leisure Options ist Teil dieses Kollektivs und präsentiert einen Mix für das Les Couleurs Musicales, angelehnt an die Konzertreihe.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?