Les Couleurs Musicales

Welcome to Zamrock

02.12.2012

Nachdem die Republic of Zambia 1964 ihre Unabhängigkeit zurück gewonnen hat, folgten einige schwierige Jahre für das von landumgebende Sambia. Economische wie auch Innerpolitische Probleme sowie Kriege der Nachbarländer, welche nach ihrer eigenen Unabhänigkeit strebten waren Mittelpunkt in den Jahren bis 1972. Und etwa um dieses Jahr entstand in Sambia einer der wichtigsten Musikstile in Südafrika. Einflüsse von Westeuropäischen Rock und Funk Klängen verschmelzten sich mit afrikanische Rhytmuswurzeln und es enstand ein hypnotisch, groovender Gitarrensound, namens ZAMROCK, welcher die turbulenten historische Zeit in Musikalischer Form festhielt.

Im World-Music Special geht's heute genau um dieses Genre. Fast vergessene Edelsteine wie Amanaz, Rikki Ililonga und The Witch bekommen die Ausstrahlung, welche ihnen gebührt von 20:00 - 21:00 in Les Couleurs Musicales.

Als Vorgeschmack wie gewohnt, The Witch mit You Better Know

 

Tracklist :: 

Paul Ngozi / The Ghetto

Emmanuel Jagari Chanda (The Witch) bei RBMA Madrid 2011

The Witch / Black Tears The Witch / Motherless Child The Witch / Evil Woman The Witch / Young Lady Rikki Ililonga / Love Is The Only Way Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Walk And Fight Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Mpondolo Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Dark Sunrise Ngozi Family / Atate Chrissy Zebby Tembo & Ngozi Family / The Ancestors Amanaz / Africa

--21:00--

Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Zambia Amanaz / Nsunka Lwedo Chrissy Zebby Tembo & Ngozi Family / Coffin Maker Amanaz / Khala My Friend Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / The Nature Of Man Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Tsegulani Chrissy Zebby Tembo & Ngozi Family / Feeling Good Rikki Ililonga & Musi-O-Tunya / Sheebeen Queen Chrissy Zebby Tembo & Ngozi Family / Gone Forever

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?