Monde Sonore

DIY-Bedroom-Pop trifft auf Artsy-Fartsy-Disco-Sound

05.12.2019

"DIY","bedroom", "home recording" - alles Begriffe, die man aus der Indie-Schublade bereits kennt. Auch die Band Peel Dream Magazine wehrt sich gegen "crap art" und gegen populäre Kunst, welche überbewertet werde.

Die Band hat bereits eine Demo-EP und ein Debüt-Album veröffentlicht - jetzt folgt die "Up and Up EP". Damit erlaubt sich die Band halbfertige und skizzenhafte Songs zu releasen. Langweilig? Oder etwas wovon man nicht genug kriegen kann?

Nicht weniger Artsy Fartsy geht es beim finnischen Künstler Jaakko Eino Kalevi zu und her. Er hat sich mit seiner neuen EP "Dissolution" zurückgemeldet. Scheinbar mühelos verbindet Jaakko Eino Kalevi Einflüsse aus Disco, Lo-Fi, Sythie- und Experimental-Pop und einem Touch 7oies-Vibe zu einem dynamischen Sound, der nie langweilig wird. Obwohl der Finne diverse Stile mixt, wirkt der Sound niemals überladen. Die ideale Scheibe, um sich dem Weihnachtsstress zu entziehen!

https://open.spotify.com/album/0rUmuVC6786PWtahfBsG6f

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?