Monde Sonore

Kulturelle Ödnis verbirgt Kritik aus dem Untergrund

07.11.2019

Christchurch gilt als "weisseste" Stadt von Neuseeland, ist kulturell eine Wüstenlandschaft und die Gesellschaft lebt im Post-Kolonialismus. In dieser Stadt entstand das Phänomen "Antipodean Gothic" - dabei spielen zwei Kritikpunkte eine zentrale Rolle. Der Untergrund wehrt sich und verarbeitet seine Kritik vor allem in seiner Musik. Was "Antipodean Gothic" bedeutet und wie daraus Ben Woods Debüt-Album entstand, erfährst du hier:

Ben Woods Debüt-Album kannst du gratis auf Bandcamp herunterladen, darfst aber natürlich gerne auch etwas dafür geben, wenn du magst - name your price.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?