Monde Sonore

MIKROTONALE BANANE?

03.03.2017

King Gizzard & The Lizard Wizard existieren seit ungefähr sieben Jahren, haben aber bereits das neunte Album am Start. Letzten Freitag isr das Album "Flying Microtonal Banana" erschienen. Dabei macht wahrscheinlich nur das Wort "microtonal" Sinn, denn King Gizzard & The Lizard Wizard haben Gitarren mit speziell platzierten Bundstäbchen benutzt, um die Faszination mikrotonaler Elemente auszuleben. (Eine von) Stu Mackenzies Gitarre(n)

Übrigens auch im (besten Greenscreen-)Musikvideo "Rattlesnake" von King Gizzard & The Lizard Wizard zu sehen:

(Von der Laiin für Laien:) Bei der Gitarre, beim Klavier, etc. gibt es Halbtonabstände - bei mikrotonaler Musik oder Instrumenten gibt es aber Intervalle, die noch kleiner als ein Halbtonabstand sind. Ist weniger gebräuchlich im Westen.

Mit den Jahren wurden King Gizzard & The Lizard Wizard immer kreativer; 2015 veröffentlichte die Band das Album "Quarters". Dies erschien auf den ersten Blick mit vier Tracks nicht wie ein Album, doch jeder Song ist genau gleich lang, nämlich 10 Minuten und 10 Sekunden (heisst, das Album ist dann doch 40 Minuten und 40 Sekunden lang, um jetzt auch noch Mathematik aufzugreifen).

Letztes Jahr erschien dann das erste Loop-Album. Loop, weil es nicht einfach ein Konzeptalbum ist, sondern das Ende des Albums "Nonagon Infinity" auf den Anfang passt - also in einer Endlosschleife hörbar ist. Genau gleich konzipiert ist nun auch das neue Album "Flying Microtonal Banana".

Und als wäre das nicht genug, haben King Gizzard & The Lizard Wizard auch noch fünf weitere Alben für's Jahr 2017 versprochen und bereits das nächste "Murder of the Universe" angekündet.

King Gizzard & The Lizard Wizard werden übrigens an der Bad Bonn Kilbi 2017 spielen!! Nebst anderen vielversprechenden Acts (Stooszyt und Indianer haben berichtet).

Playlist | 02.03.2017 |

Real Estate / Darling Ten Fé / In The Air Hoops / Rules She Devils / Where There's No One She Devils / The World Laughs Febueder / Chimes Mac DeMarco / This Old Dog Jessy Lanza / VV Violence Ultimate Painting / I Can't Run Anymore Weyes Blood / Some Winters Heat / Rose De Lima sir Was / Sunsets Sunrises Toro Y Moi / Omaha Future Islands / Ran King Gizzard & The Lizard Wizard / Rattlesnake King Gizzard & The Lizard Wizard / Melting King Gizzard & The Lizard Wizard / Sleep Drifter King Gizzard & The Lizard Wizard / Billabong Valley King Gizzard & The Lizard Wizard / Anoxia King Gizzard & The Lizard Wizard / Doom City King Gizzard & The Lizard Wizard / Nuclear Fusion Code Walk / Guess What (feat. Smerz) Tim Darcy / Tall Glass of Water Luster / Good Dreamer POND / Sweep Me Off My Feet

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?