Monde Sonore

Portugal. The Man im Indianer

31.05.2017

Sieben Alben hat die amerikanische Indie-Rock-Band Portugal. The Man schon herausgegeben und das Achte folgt am 16. Juni. Woodstock heisst das und hat einige Zeit auf sich warten lassen. Etwas ungewöhnlich für Portugal. The Man, bedenkt man, dass seit 2006, mit Ausnahme von 2010, jedes Jahr ein Album folgte. Das hat aber keineswegs mit dem Älterwerden zu tun wie sie empört verneinen. Nein das hat damit zu tun, dass sie etwas Neues ausprobiert haben. Ihr Plan: Immer mehr und mehr Songs schreiben und dann die Besten 10 auswählen. Das hat leider nicht so gut geklappt, zu wenig strukturiert waren sie. Dazu kam auch noch die momentane Weltsituation, die ihnen zu schaffen machte. Also beschlossen sie ein völlig neues Album zu produzieren - und so entstand Woodstock!

Vorabtrack ab ihrem neuem Album Woodstock: Noise Pollution

Hier der Bericht zum Nachhören:

Getroffen haben wir die Band im Rahmen ihrer Club-Show im Bogen F in Züri, sie sind ausserdem im Herbst wieder in der Schweiz:

13.09.17 - Les Docks, Lausanne 14.09.17 - Salzhaus, Winterthur 15.09.17 - Kiff, Aarau

Zach von Portugal. The Man hatten wir ausserdem auch bereits einmal im Rahmen unserer B-Sides Übertragung 2014 vor dem Mikrophon:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?