Monde Sonore

Sierra Manhattan 'Tape'

26.11.2015

Der Franzose Sierra Manhattan, der momentan in Lyon zuhause ist, lässt den Indie-LoFi für ein Neues aufleben. Mit Songs wie "Dancing" verzückte er bereits vor seinem Debut-Album-Release vom 24. November, mit einer ehrbaren Vorabsingle.

'Tape' stellt ein durch und durch einfach produziertes Album dar, dass jedoch mit ihrer Leichtigkeit für viele Höhepunkte sorgt. In "Indie You" verfällt man den Flanger-Gitarrenklängen, die man sonst so irgendwie nur von Mac DeMarco kennt.

Auch ein Featuring ist auf dem Album zu finden. So ist auf dem langsamen, mit hinkendem Beat verzierten Song "Blonde Hair" auch Alexander Van Pelt zu hören.

Das Album 'Tape' erschien via Atelier Ciseaux und AB Records. Sierra Manhattan ist derzeit auf einer Minitour und ist in nächster Zeit sogar in der Westschweiz anzutreffen. Am 4. Dezember tritt er zudem zusammen mit Francis Lung zur Geburtstagsfeier von Atelier Ciseaux in Paris auf.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?