Monde Sonore

Von der Band zum Soloprojekt

Thin Swimmer - 'Killer Home Stereo' heisst das neue Album des Künstlers 'Thin Swimmer' aka Jared Olson. Der aus Chicago stammende Musiker war schon Teil der Band 'Post Child' und 'Elephant Gun'. Im Monde Sonore lernen wir ihn mit seinem neuen Soloprojekt kennen.

Die Inspiration für sein Debütalbum fand er einerseits in der Horrorszene der 80er-Jahren. Unter diese Sparte fallen Filme, wie The Shining, Gremlins, Freitag der 13. und Weitere. Aber auch die Weiten des Weltalls und die Tiefen des Meeres waren Teil seiner Inspiration. All diese Quellen ergeben ein eher düsteres und melancholisches Musikbild und diesem entspricht das Album 'Killer Home Stereo' eindeutig nicht. Zugänglicher und lockerer Indie versprechen ein etwas anderes Bild und trotzdem - oder genau deswegen - ist sein Album eine Empfehlung!


TIMKOH - Auch der Künstler TIMKOH aka Tim Koh startet seine Musikkarriere in diversen Bands (hauptsächlich als Bassist) und versucht sich nun in seiner Solokarriere mit seinem neue Debüt: 'In Your dreams'.

Klassischer Indie trifft auf Elektro. Die Tracks des neuen Album finden sich im Indie-Genre. Der Künstler spielt jedoch mit verschiedenen elektrischen Einschüben immer mal wieder über oder in die Songs und schafft es so, die Hörerschaft immer wieder aufs Neue in seine Welt der Musik zurückzuholen. Es ist fast unmöglich sich der Musik auf nur sehr unterbewusste Art und Weise zu widmen und sie nur "nebenbei" zu hören. Jedes Mal wenn wieder ein neuer Einschub ins Spiel kommt, ist Mensch gezwungen, sich wieder an die momentane Stimmung zu gewöhnen.

Doch genau dadurch wird das neue Album 'In Your Dreams' von 'TIMKOH' viel mehr wahrgenommen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?