Monde Sonore

Wohlige Wärme in den kalten Herbsttagen

CASTLEBEAT - Schlicht und einfach: Etwas neues! So beschreibt der Künstler Josh Hawng sein Album 'Melodrama'. Seine früheren Alben sind sehr Gitarrenlastig, ganz im gegensatz zu seinem neuen Album. Die Gitarre spielt immernoch eine Rolle, ist jetzt jedch mehr ein Hintergrundpart. Im neuen Album greifft der lo-fi Künstler 'CASTLEBEAT' haubtsächlich auf die Elektronik zurück. Dreampop gemischt mit leichtem Shoegaze lasen ein Gefühl hervorkommen, as würde man auf Wolken schweben. Das ganze Album funktioniert sehr gut in sich selbst und ist gut gemach, zum an einem Stück zu hören.

Badge Époque Ensemble - Die letzte EP, die 'Badge Époque Ensemble' veröffentlichte, war eine sehr ruhige aber auch experimentelle 3-Track-EP. Vor allem, da sie ein Ensemble sind und für ihre Musik oftmals diverse Gäste miteinbeziehen finden sich in ihrer Musik Einflüsse von überall.

Kommenden November ist ein weiteres Album 'Self Help' angekündigt. Anhand der schon veröffentlichten Singles, kann man auf ein deutlich funkigeres Album deuten mit abstechern zum jass und sogar Richtung Soul. 'Sing a Silent Gospel' setzt im Gegensatz zu früher mehr auf einen klaren Gesang und trotzdem. Ein Grossteil ist immer noch instrumentell Geprägt und lässt den nötigen Spielraum für Improvisationen.

Dead Katz - "A shitty person, in a shitty town, making shitty music" - So beschreibt sich der Künstler hinter dem Namen 'Dead Katz'. DIY und langsames Tempo mit rauchiger Stimme und teils unharmonischen Gitarrenklängen, welche durch Unperfektion ihren Scharm gewinnen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?