Monde Sonore

Zwischen Kunst und Wissenschaft

15.05.2020

Die us-amerikanische Multimedia-Künstlerin, Komponistin und Performerin Erin D. fing erstmals in New Orleans an. Dort studierte sie  Jazz und Klavier und hängte schliesslich den Master in Experimental Sound Practices and Integrated Media an, wobei sie sich auf improvisierte Musik spezialisierte. Die Frau hat sage und schreibe sechs Seiten Lebenslauf!

Erin D. arbeitet mit allem, was ihr in die Finger kommt: Synthesizer, Laptop, Spielzeuge, gefundene Objekte und selbstgebaute Instrumente und Elektronik. Ihr neues Album 2 Gray Foxes ist ein Ausschnitt aus den letzten  Jahren.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?