Pamir

Anbruchstimmung in der Releasesaison

Seit Jahren kristallisieren sich der Frühling und Herbst als Releasesaison heraus. Es ist Ende September und die Releases erscheinen so fleissig, wie Esoteriker*innen an Coronademos.


Anbruch

Luzern ist um eine Metalband reicher. Felix Mechelke, ehemaliger Sänger der Luzerner Band Sayras, macht nach der Auflösung Sayras' sein eigenes Ding - im wahrsten Sinne des Wortes- denn seine neue Band besteht nur aus ihm. Anbruch heisst die neue One Man Metal (oder Metalcore) Band in Luzern. Felix veröffentlichte am Freitag den ersten Anbruch-Song. Schon bald soll mehr folgen.


Jamie Lenman

Der britische Musiker und Illustrator Jamie Lenman wurde ursprünglich als Gründer von Reuben bekannt. Auch er ist jetzt solo unterwegs. Letzten Freitag veröffentlichte er seine neue EP King of Clubs. Darauf gibt er sich so dreckig wie noch nie, wie er selber sagt. King of Clubs ist ein Roman in Form einer Platte und ist mit Sicherheit für diejenigen etwas, die die softeren Songs von Idles lieben.


IDLES

Apropos Idles, die veröffentlichten am Freitag ihren mit Spannung erwarteten Drittling. Ultra Mono folgt auf ihr Album Joy as an Act of Resistance, welches eines der relevantesten Alben der Zeit war. Die fünf Musiker aus Bristol sind bekannt für ihre politischen, feministischen und progressiven Ideen, die sie in einfache, sehr repetitive Texte verpacken.

Diese Art der Texte findet man auch auf Ultra Mono, ihre musikalische Einbettung ist aber nicht mehr so aggressiv und hässig, wie man es von den vorherigen Alben kennt.


The Ocean

The Ocean wahrt seine Tradition: Die Band veröffentlichte am Freitag ein weiteres Album, welches sich die Erde zum Thema machte. Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic ist die Fortsetzung des im 2018 erschienen Album, welches sich mit den verschiedenen Erdzeitaltern beschäftigt. Ein stimmiges Herbstalbum des Kollektivs, welches mittlerweile in Berlin zu Hause ist.


Deftones

Seit nunmehr 32 Jahren musizieren die fünf Freunde von Deftones miteinander. 1995 versuchten sie sich mit dem Album White Pony von der Schubladisierung zum Nu-Metal zu lösen und schafften so den kommerziellen Durchbruch bis hin zum Grammygewinn.

Am Freitag veröffentlichten sie ihr 9. Album Ohms. Passend zu den nebelverhangenen Tagen treibt das Ohms luftig und teils düster durch die Gegend.


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?