Pamir

FIDLAR - Almost Free

30.01.2019

Nach "Too" im 2015 ist nun endlich das neue FIDLAR Album da! "Almost Free" ist wie ein Zeugnis der Veränderung der Band - musikalisch und persönlich.

Eine Hipsterband war FIDLAR schon immer, doch das neue Album dürften wohl noch mehr dieser Spezies anziehen. Sie scheinen auf Almost Free inspiriert von Beastie Boys, Portugal. The Man oder The Black Keys. Gespickt mit ihrem gute-Laune-Garage-Punk gibt das eine sehr zugängliche Mischung.

FIDLAR meinten in einem Interview im Herbst, Almost Free sei ihr diversestes Album, was wohl auch stimmt. Anstatt nur Gitarre, Drums und Bass findet man auch Saxofone, Trompete und andere Blasinstrumente. Zudem fluktuieren die Genres von Song zu Song. Trotzdem liefert FIDLAR auf ihrem neusten Langspieler ein sehr stimmiges Gesamtbild.

Auch wenn FIDLAR musikalisch etwas abgerundeter, mit weniger Ecken und Kanten wirkt, bleiben die Themen die gleichen, wie früher. Suchtprobleme, Alkohol und Rehab sind die all stars auf FIDLAR Alben.

Wenn auch teilweise etwas poppiger, Almost Free von FIDLAR ist ein richtig gutes Album! Stell ein Sixpack kalt und ziehs dir rein!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?