Pamir

The Dirty Nil spielt das erste Konzert auf dem Mond

24.06.2019

Die Ziele sind bei The Dirty Nil hochgesteckt. Eines davon ist, die erste Show auf dem Mond zu spielen. Einige andere Ziele hat die kanadische Band schon erreicht. Seit ihrer Gründung vor fast 15 Jahren veröffentlichte sie schon mehrere EPs, zwei Alben und spielt Konzerte mehrere 1'000 Kilometer von ihrem Zuhause weg.

Über ihre Wünsche, ihre Herkunft und das digitale Zeitalter sprachen wir nach ihrer Show am Southside Festival. Voilà:

 

Hier der besagte "neue" Song:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?