Pamir

Tiktok Band und Industry Plants Disaster

Tramp Stamp ist ein Trio aus Nashville. Sie machen Pop Punk mit forciertem Pop, gründeten sich erst letztes Jahr und sind schon eine der meistgehassten Bands des Jahres. Die Band vermarktet sich vor allem über Tiktok und erhielt im April sehr viel negaive Aufmerksamkeit. Ihnen wird vorgeworfen, Industry Plants zu sein. Urban Dictionary definiert Industry Plants so:

An industry plant is an artist who has Major/Indie Label backing their movement but presents themselves as a "home grown start up" label to create a pseudo organic following. They act as if things are miraculously happening for them based on their talent (via blog coverage, media coverage, mtv playing their vids, etc.) The reality is a low risk/high reward situation for labels looking to build the next "new star" 

Tramp Stamps wird also vorgeworfen, sie wurden von einem Label zum Erfolg gezüchtet. Das kommt einerseits davon, dass alle drei Bandmembers schon vor Tramp Stamps Musikerinnen waren, aber generischen Pop machten und einige schon enge Verbindungen zur Musikindustrie hatten. Andererseits wechselten sie von einem Tag auf den Anderen ihr Image, färbten ihre Haare bunt, setzten ein edgy grunge Look auf und versuchten so rotzig wie möglichrüber zu kommen. Ob sie tatsächlich Industry Plants sind oder nicht, kann man wohl nicht abschliessend sagen. Dass sie aber sehr aufgesetzt wirken und schlechte Musik machen, ist aber klar, was auch weiter kritisiert wird.


Industry Plants hin oder her...

...Gunde für Kritik an Tramp Stamps gibt's trotzdem. Internet Trolls haben z. B. herausgefunden, dass Bandmembers von Tramp Stamps früher das N-Wort brauchten, ironischerweise singen "I'd rather die, than to sleep with another straight white guy", obwohl eine der Band mit einem straight white guy verheiratet ist und die bekanntesten Emo Bands nicht kennen, wie dieses Tiktok zeigt:

@dandydemon

Like HUH???? ##trampstamps

♬ original sound - DAX


Ihre Antwort zum Beef war übrigens diese:



Das Debakel rund im Tramp Stamp kannst du hier nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?