Reimstunde

GeilerAsDu: Liebe & Sozialkritik

05.06.2019

Die drei Luzerner Musiker "Luzi, Mike und Dj Lui-G" sind schon lange auf der Schweizrap-Karte zu finden. So richtig einordnen konnte man sie aber nie. Gewisse Songs haben Hit-potential, andere lassen einen untertauchen; aber immer sind sie sehr detailtreu geschrieben. Nebst einer geballten Ladung Kritik an dich, mich und sich selber liefern GAD immer wieder auch Songs die sich um die Liebe drehen.  Liebe im allgemeinen Zwischenmenschlichen, ergänzt Luzi.

Mit der Playlist "Fyre Festival Diaries" meldeten sie sich dieses Jahr mit noch tiefgründigeren und ausproduzierteren Songs. Der Unterschied zwischen einem Album und einer Playlist? Es ist eine Playlist. Punkt. Fortlaufend laden GAD neue Songs hoch und diese findet man dort. Über das neue Konzept, die sozialkritischen Textzeilen und den kommenden B-Sides Gig, haben sie im Interview gesprochen:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?