Reimstunde

Knackeboul und die Asimetrie

21.06.2018

Sogar meine Mutter kennt Knackeboul oder "Knäckebrot", falls sie einen guten Tag hat. Als öffentliche Person lebt es sich nicht immer einfach, das hat uns Knack im persönlichen Gespräch erzählt. Trotz Erfolg im Mainstream bleibt seine Musik kantig und roh. So auch sein neustes Mixtape "Asimetrie", welches tatsächlich auf Kassette gespult wurde. Nostalgie spürt man aber auch beim durchhören des Tapes: Es erinnert stark an sein erstes Album "Red & Antwort".

Auf "Asimetrie" werden Themen behandelt, die Knackeboul beschäftigen. So wird auch über Hate und sein Dasein als Gutmensch gerappt. Manchmal möchte sich auch Knack in die Embryonalstellung verkriechen.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?