Reimstunde

Lo und Leduc versüssen Rap

07.05.2014

In den schweizer Charts gehts Rap-mässig enorm ab. "Mimiks" chartet mit der fantastischen #1, die "Möchtegang" war kurz auf #5 und "Lo & Leduc" halten sich mehr als nur erfolgreich mit ihrem Album "Zucker fürs Volk" seit 3 Wochen auf der Top 3 fest. Doch ist letzteres überhaupt noch Rap? Geschweige denn Hip Hop?

Ja aber sicher ist das Rap! Und wie! Klar, die meisten Beats vom Album sind eindeutig Poppig ausgerichtet und Leducs (schöner) Gesang kann man nicht gerade als puren Rap bezeichnen, doch einige schweizer Rapper könnten sich sicherlich eine ganz grosse lyrische Scheibe davon abschneiden. Aber dass das Ganze kennt man ja schon alles ähnlich von den älteren "Update"-Mixtapes, welche die berner seit 2010 droppten. Wir laden das talentierte & symphatische Duo in die Reimstunde ein, sprechen mit Ihnen über alles was uns so einfällt und freuen uns schon abartig, wenn "Lo" seine Fähigkeiten als Freestyle-Gott unter Beweis stellt.

Was wenn sich der verrückte Het Verzet Crew Rapper "dOOp" mit dem überdopen Produzent "Subp Yao" vereint? Ganz simpel: Zwei absurde Holländer, welche die Regeln von Hip Hop auf den Kopf stellen. Drei offizielle, audiovisuelle Lieder von den zweien geistern bereits im Internet herum und mehr frische Sachen dürfen bald erwartet werden. Da die Jungs am kommenden Wochenende extra von Holland in die Schweiz fliegen um am Samstag zusammen mit der zürcher JAS CRW im Treibhaus zu bombem, spielen wir exklusiv, unreleaseden Stuff von den zweien und verlosen natürlich noch Tickets fürs Konzert.

Besser du schaltisch ih, Lachs!

20:00 - 22:00 Uhr REIMSTUNDE, baby

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?