Reimstunde

Sex und Rösti - Vieso? Visu!?

24.03.2016

 

Am Karfreitag released DER Bube von Möischter sein Tape "Sex und Rösti." Skandal und Klischee - so mags der Vincenz. E richtige Ma will Visu noch nicht sein. Aber der Purst hat's Faustdick hinter den Ohren.

Das hat er beispielsweise mit dem Gewinn der Swiss VBT 2013 bewiesen, mit Scheasy seinem Cover von CRO oder seinem Erstling, Antiheld Mixtape. Oder auch mit seinem Support für Dodo in der Schüür, was kurzerhand zur Stadt-Plattentaufe ernannt wurde.

Die echte (Land-)Plattentaufe findet dann in Sursee statt. Auch das beweisst, Visu nimmt sich selbst oft (textmässig) nur halb voll. Visu als Raper nicht ernst zu nehmen, wäre aber komplett verfehlt. Das wissen auch die 041-Brudis aus der Stadt:

"Du ghörsch ned zu dere 041-Brudi-Bambi-Gang aber du besch au ned sone Oldschool Hip Hop Head - Du besch so chli es Bindegled" - so Livio aka LCone, der zusammen mit Reimstunde Mitmoderator Dave und/oder Nemo und Weiteren konsequenterweise ebenfalls auf Visu's Sex und Rösti EP zu finden sind.

Bravo nach Möister! Das Interview der Reimstunde hier zum nachhören:

Visu hörst du übrigens auf jeweils Sanachmittags im Vekal und bald auch DIabens in der neuen Satiresendung LATZ.

Am letzten Freitag war Visu mit seiner EP Sex und Rösti auch in der Schüür präsent. Dabei war der Reggaesänger Dodo als Mainact vertreten und Visu als Rap-Support mitdabei.

Die Reimstunde fragte natürlich wieder bei Visu nach, wie die Show in der Schüür lief:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?