Samschtig Jatz

Das 28. Schaffhauser Jazzfestival

13.05.2017

Zum 28. Mal fand diese Woche das Schaffhauser Jazzfestival statt. Ein Mekka für die Schweizer Jazzszene und eines der ersten Festivals, welches sich voll und ganz dem Schweizer Jazz widmet, wie Urs Röllin, Mitorganisator des Festivals, meint. Nebst der Elite des hiesigen Jazz - unter anderem dem Collin Vallon Trio, Julian Sartorius, dem Florian Favre Trio u.v.m. - schaffen es auch Bands nach Schaffhausen, die weniger mit Jazz im wahren Sinne zu tun haben. So zum Beispiel Zürcher Bands wie TRUE oder JPTR, die beide sehr elektronischen Pop spielen, ihre Wurzeln aber im Jazz haben. "Und schlussendlich ist die Musik - egal ob Jazz, Pop oder Rock - dann gut, wenn sich die Künstler das so vorgestellt haben", meint Röllin.

Das ganze Gespräch mit Urs Röllin im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?