Samschtig Jatz

Luzerner Jazz-Legenden: OM

28.01.2017

In den Siebzigern hat die Luzerner Jazz-Formation "OM" die ganze Schweiz und Europa besucht und mit ihrer Musik bespielt. Noch bis 1982 hat das Quartett unter dem Namen "OM" gespielt, bevor sich die Musiker auf die eigenen Wege konzentrierten und die Band auf Eis legten. Ganze 25 Jahre später haben Urs Leibgruber (sax), Bobby Burri (bass), Christy Doran (git) und Fredy Studer (drums) 2006 ihre Reunion gefeiert und sind seither als Jazz-Legenden in der ganzen Schweiz unterwegs. Einmal monatlich spielt die Formation in der Luzerner Jazzkantine und präsentiert dem Publikum ein Konzert der spezielleren Art: Sie erarbeiten und proben ihr Repertoire live vor den Konzertgästen und verkaufen es auch als öffentliche Probe. Vor dem Konzert letzten Donnerstag haben wir uns mit "OM" in der Jazzkantine unterhalten:

Den ganzen Samschtig-Jatz gibt's als Podcast zum nachhören:

Tracklist 28.1.2017:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?