Samschtig Jatz

Nach dem B-Sides ist vor dem B-Sides!

19.06.2017

SAY HI! meets Empowerment Day - Workshop zu den Themen: Kollektiv, Vernetzung und Sichtbarkeit.

Am letzten Donnerstagnachmittag, in Gedanken bei der Eröffnung des B-Sides 2017, treffen sich interessierte MusikerInnen, VeranstalterInnen und VertreterInnen von Bookingagenturen zu einem Netzwerk-Anlass der anderen Art. Es soll gemeinsam nachgedacht werden über eine Alternative der Veröffentlichung und Verbreitung von Musik: das Kollektiv.

selvhenter-704x1024

Zudem: wie machen wir unser Kollektiv sichtbar? Wie vernetzen wir uns National und International? Welche Vorbilder haben wir? Zwei Vorbilder waren vor Ort: Simon Boher, initiator vom Kollektiv-Label "Red Brick Chapell" und die Dänische Band Selvhenter.

Organisiert von Say HI! in Zusammenarbeit mit Helvetiarockt und HSLU Musik. Moderation: Stoph Ruckli SAY HI! ist aus dem B-Sides entstanden und führt regelmässig Workshops durch (hier klicken).

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?