Samschtig Jatz

The Holy Grail of Jazz Recordings

15.07.2018

Die Dringlichkeit und der Energiefluss in der Musik, die John Coltrane und sein Quartett (Jones, Tyner, Garrison) um die 60er Jahre spielten, waren und sind ein Meilenstein. Und aus dieser Zeit wurden jetz, 50 Jahre später, verschollene Aufnahmen wiedergefunden! Seine erste Ehefrau Naima Coltrane stiess darauf beim Aufräumen. Die Originaltonbänder wurden vom Label Impulse! versehentlicht weggeworfen - eine Sensation! Zu der Zeit der Aufnahmen spielte das Quartett regelmässig im Birdland (nach Charlie "Bird" Parker benannter Jazz-Club in New York). Das Album ist vielleicht kein Meisterwerk aber transportiert die Live-Energie eines eingespielten, phänomenalen Quartetts zu seiner Blütezeit.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?