Samschtig Jatz

Von Träumereien und erschreckenden Fakten

07.09.2019

Heute stand der Samschtig Jatz ganz unter dem Motto: Frauen im Jazz.

Zu Beginn haben wir uns ein paar Häppchen aus dem Podcast "Frauen in der Musik" angehört und uns dazwischen von den Klängen von verschiedenen Jazzmusikerinnen berieseln lassen (siehe unten). Danach wechselte der Fokus auf die Schweizer Jazzszene und das Album "From Sky to Earth and Back" von Karin Meier's Forest Radio rückte ins Rampenlicht.

Durchdrungen von Improvisation und rhythmischen Spielereien werden Geschichten erzählt, Verse gesungen und Melodien gesponnen. Es werden Klangräume aufgetan um cineastischen Träumereien Platz zu bieten. Es wird gestolpert, geschwelgt, gespielt, gerufen und erzählt. Und immer wieder sind da Melodien - bitterschön und wunderböse. Es kann also schon mal stürmisch werden, bedrohlich gar, bis es später wieder in das Mystische rein rutscht.

 

Gespielte Tracks :

Melba Liston - Insomnia

Alice Coltrane – Om Shanti

Carla Bley – Lawns

Cyrille Aimeé – Nuit Blanche

Joni Mitchell – Goodbye Pork Pie Hat

Mary Lou Wiliams – It Ain’t Necessarily So

Terri Lyne Carrington – Bells (Ring Loudly)

Esperanza Spalding – Thang

Esperanza Spalding – You have to dance

Esperanza Spalding – Touch in Mine

Karin Meier’s Forest Radio – Intro

Karin Meier’s Forest Radio – Come Walk with me

Karin Meier’s Forest Radio – P

Karin Meier’s Forest Radio – Summer Day

Karin Meier’s Forest Radio – Blow Wind Blow

Karin Meier’s Forest Radio – Comfy Wall

Karin Meier’s Forest Radio – Forever Young

Elian Zeitel – Werbustorm

Sarah Büchi – After we’ve Kissed

Count Basie – One O’Clock Boogie

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?