Sphaíra

Alles startet im Chaos

RAW SPACE ist das Debutalbum von Authentically Plastic. Die Plattentaufe davon fand im Bergheim statt. Das musst du zuerst schaffen!

The Beginning

Authentically Plastic ist ein Artist aus Uganda. They arbeitet schon Jahre lang als DJ und hat nun im September das erste Album releast. Die Geschichte als Producer des eigenen Album beginnt an einem Festival. Nyege Nyege heisst das Festival, welches Authentically Plastic besuchte und sofort mit einem Safe Space verband. Ein Festival, welches das Gefühl einer Community auslöst. 

Durch dieses Community und das gegenseitige Lernen und für einander da sein hatte sich Authentically Plastic mehr mit sich selbst, der eigenen Umgebung und den Mitmenschen auseinandergesetzt. Der Startpunkt des Albums und wie du dich genau auf dieses Album einstellen solltest, bevor du es zum ersten Mal hörst hat they erzählt:

Chaosmos

Der Track Chaosmos ist der Closer vom Album RAW SPACE und vermutlich der essenziellste und Prägendste für das Album.

 "RAW SPACE" is rooted in chaos and chance, sensuality and intensity - it's an album that's able to sound alarmingly freeform and tightly controlled simultaneously.


Authentically Plastic beginnt also im Chaos. Der Start auf einer leeren Wand ist unvorstellbar. Rhythmen werden aufeinander gelagert, verändert und neu formiert. Und das immer und immer wieder. They meinte sogar, dass schon beim start die Rawness gar keine Rolle spielen würde. Mit der Veränderung, der Überlagerung und der Neustrukturierung entstehen Möglichkeiten und Unfälle, die zu neuen Wegen führen können. Dies ist mit der Grund, wieso sich they nicht nur den Technogenres bezieht, sondern auch diversen traditionellen Rhythmen, die neue Wege eröffnen sollen und die populären Strukturen verändern sollen. 

Wenn ich das Album höre habe ich das Gefühl, dass ich nicht stillsitzen kann. Ich fühle mich Ruhelos und bin zur Bewegung gezwungen. Dies hat seine Gründe. Authentically Plastic hat nicht nur den Anspruch Musik zu machen, sondern sieht dies auch als ein Tool, zu verarbeiten, was in dieser Welt politisch, gesellschaftlich und auch persönlich passiert:

RAW PLASTIC ist also um einiges mehr, als «nur» Techno. Strukturen werden gebrochen, werden neu aufgegriffen und definiert. Wie die ganze Reise für Authentically Plastic momentan ist und was they für Möglichkeiten in dessen Arbeit findet kannst du hier in der ganzen Sendung nachhören:

Tracklist:

Authentically Plastic – Aesthetic Terrorism

Authentically Plastic – Sakata

Authentically Plastic – Buul Okyelo

Authentically Plastic – Spine Jolt

Authentically Plastic – Chaosmos

Authentically Plastic – Instigator Barbie

Authentically Plastic – Paranoid Intuition

Authentically Plastic – Anti-Fun


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?