Sprechstunde

Gala und Cüpli - Den Sparmassnahmen zum Trotz!

21.12.2017

Ein letztes Mal in diesem Jahr thematisiert die Luzerner Kulturszene die umfangreichen Sparmassnahmen des Kantons, welche die Kulturförderung stark getroffen hat. An Silvester soll zuerst auf das Jahr zurückgeblickt - später aber auch darauf angestossen werden. Die "crème fraîche" der Kulturszene liess sich bitten und stellt im "Gala"-Teil des Abends verschiedene 10-minütige künstlerische Beiträge vor. Theater, Musik, Lesungen - es ist alles dabei. Bleibt nur die Frage, wie man das Jahr denn richtig feiern soll, wenn es wenig zu lachen gab... Judith Rohrbach, Co-Leiterin vom Kleinteater Luzern, hat aber keine Bedenken. Trotz den harten Zeiten soll es doch noch lustig werden zu Silvester.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?