Sprechstunde

Musik gegen den Krisen-Koller

Mit der Corona-Krise und der vorübergehenden Schliessung der Kulturbetriebe sind Live-Streams wie Pilze aus dem Boden geschossen. Theater-Stream hier, Konzert via Stream da. Leider sind die meisten dieser Angebote eher schlecht als recht. Nur wenige dieser Streams können die Sehnsucht nach einem Kultur-Event wirklich stillen. 

Lieblingsmusik aus der Kulturszene

Zwei Luzerner haben aus der Not eine Tugend gemacht: Remo Helfenstein und Patrick Müller. 

Sie haben 17 Kulturschaffende gebeten, ihnen Sprachaufnahmen zu schicken, in denen sie über ihre Lieblingssongs, ihre Liebe zur Musik und die damit verbundenen Gefühle erzählen. Daraus entstanden ist die Audiocollage "Quando sei solo ci sono milioni con te". Eine Hörcollage, welche beim Spaziergang gehört werden soll und Kultur somit wieder zu einem Event werden lässt. 

Der Audiowalk ist ein berührendes und intimes Dokument, welches einem das Gefühl gibt, nicht so ganz alleine zu sein in dieser Krise. Die Aufnahmen sind jedoch nicht immer nur fröhlich, immer mal wieder finden sich auch Spuren von Traurigkeit und nachdenkliche Momente.  Warum auch dies Platz in diesem Audiowalk haben muss, erzählt Patrick Müller im Podcast: 

"Quando sei solo ci sono milioni con te" ist in Zusammenarbeit mit dem Südpol Luzern und dem B-Sides entstanden. Der Audiowalk kannst du hier herunterladen und hören. 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?