Sprechstunde

"Head Download" von Nina Staehli

27.09.2013

Falls du diese Tage der Kunsthalle einen Besuch abstattest, so läufst du direkt in die Fänge von Nina Staehlis Ausstellung "Head Download". 16 überdimensionale Kopf-Figuren schweben im Raum und als Besucher darfst du in die Köpfe schlüpfen. So richtig, Kunstwerk auf den Kopf und ab in die Welt der Klangsphären (komponiert von Thomas Binzegger). Woher die halben Gestalten kommen, das erfährst du im Podcast aus der Sprechstunde.

Bildquelle: danielhunziker.com

 

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?